Skip to main content

Attraction

Sarah-Insel

Sarah Island
Sarah Island wurde 1821 in den abgelegenen Ausläufern von Macquarie Harbour gegründet. Die Insel wurde als Strafsiedlung genutzt, wo Sträflinge unter den härtesten Bedingungen im Regenwald arbeiteten und Huon-Kiefern für den Bootsbau fällten. Von allen möglichen Orten wäre Macquarie Harbour der windigste und kargste gewesen, aber er war auch der sicherste. Jeder Sträfling, der versuchte, Sarah Island zu entkommen, musste nicht nur den Hafen überqueren, sondern sich auch durch die undurchdringlichen Regenwälder der Westküste hacken. Heute geben die Sträflingsruinen einen erschreckenden Einblick in die Grausamkeiten des Sträflingslebens und sind angesichts der überwältigenden Schönheit der umliegenden Wildnis besonders beunruhigend. Ein Wanderweg verbindet wichtige Sehenswürdigkeiten. Der beste Weg, die Stätte zu besuchen, ist auf einer der mehreren Wildniskreuzfahrten, die von Strahan aus verkehren.

Parkplatz

Disabled access available, contact operator for details.

By creating an account on Discover Tasmania, you agree to the terms of use outlined in our Privacy Statement


Success! You are now logged in.

Add to trip