Skip to main content

Attraction

South-Bruny-Nationalpark

South Bruny National Park
South Bruny National Park
South Bruny National Park
South Bruny National Park
Wilde Meereslandschaften mit hoch aufragenden Klippen, wundervolle Küstenwanderwege, Vogelwelt und Wildblumen, hohe Wälder und ein historischer Leuchtturm sind alles Merkmale des South Bruny National Park. Fahren Sie nach Süden und überqueren Sie den engen Neck (die Landenge, die North und South Bruny Island verbindet), um die Parkgrenze in der Nähe von Adventure Bay oder südlich von Lunawanna zu erreichen. South Bruny ist ein großartiger Ort zum Wandern, von einem einfachen Spaziergang bis hin zu einem harten Aufstieg. Zu den Wanderungen gehören der Küstenpfad von Adventure Bay nach Penguin Island und Fluted Cape, Strandspaziergänge in der Cloudy Bay oder der ganztägige Rundgang auf der Labillardiere-Halbinsel. South Bruny enthält auch Beweise für das Leben der Aborigines und der frühen Siedler mit vielen wichtigen Stätten der Aborigines in Form von Müllhaufen, Steinbrüchen, verstreuten Artefakten und Steinanordnungen an der Küste. An der Südspitze von South Bruny Island befindet sich das Cape Bruny Lighthouse, das zwischen 1836 und 1838 mit Sträflingsarbeitern erbaut wurde. Der Leuchtturm ist der zweitälteste und am längsten durchgehend besetzte Leuchtturm Australiens. Der Zugang zu Bruny Island erfolgt über eine 20-minütige Überfahrt mit einer Autofähre von Kettering, eine 35-minütige Fahrt südlich von Hobart. Der Bruny Island Ferry Service verkehrt sieben Tage die Woche.

Barbeque

Parkplatz

Disabled access available, contact operator for details.

By creating an account on Discover Tasmania, you agree to the terms of use outlined in our Privacy Statement


Success! You are now logged in.

Add to trip