Skip to main content

Attraction

Tasman-Nationalpark

Walkers enjoying the views on the Three Capes Track, Tasman National Park
Waterfall Bay Great Short Walk, Tasman National Park
Der Tasman National Park schmiegt sich an die Küste der Tasmanischen Halbinsel im Südosten Tasmaniens. Sie erreichen den Park über den Arthur Highway bei Eaglehawk Neck, eine Stunde südöstlich von Hobart (80 Kilometer/50 Meilen); und auch von Fortescue Bay und Port Arthur, 90 Minuten südöstlich von Hobart (102 Kilometer/63 Meilen). Der Tasman National Park bietet monumentale Felsformationen. Hier können Sie Felsstapel, Bögen, Meereshöhlen und 300 Meter hohe Klippen sehen, die durch 6.000 Jahre dauernde Wellenbewegungen auf dem Sandstein, Dolerit und Granit der Halbinsel entstanden sind. Sie können Tasman Arch, das Blowhole, Devils Kitchen, Tessellated Pavement, Remarkable Cave und Waterfall Bay mit dem Auto besuchen, aber die besten Aussichten haben Sie von den vielen Buschwanderungen des Parks. Kurze Spaziergänge umfassen Waterfall Bay, Bivouac Bay, Cape Hauy und Cape Raoul. Sie können hier klettern, tauchen und surfen, und der Park ist reich an Wildtieren. Wale, Delfine, Pinguine und Robben können oft vom Ufer aus oder bei einer Wildtierkreuzfahrt beobachtet werden. Halten Sie in der Morgen- und Abenddämmerung Ausschau nach Opossums und Wallabys im Busch – vielleicht treffen Sie sogar auf einen schwer fassbaren Tasmanischen Teufel. Für den Eintritt in Tasmaniens Nationalparks müssen aktuelle Parkpässe gekauft werden.

Barbeque

Parkplatz

Parkplatz für Reisebusse

Picknick Bereich

Does not cater for people with access needs.

Vögel beobachten

By creating an account on Discover Tasmania, you agree to the terms of use outlined in our Privacy Statement


Success! You are now logged in.

Add to trip

You have nearly reached the Explore Map plot limit of 27 items per itinerary.

Try splitting itineraries, rather than creating one large itinerary.


Manage trips