Skip to main content

Food and Drink

41 Grad Südtasmanien

Deals
Ziggy Salmon
products
41 Degrees South ist eine Lachsfarm, ein Feuchtgebiet und eine Ginsengplantage in der Nähe von Deloraine, Tasmanien. The Farm ist ein Familienunternehmen, das sich auf ökologisch nachhaltige Aquakultur konzentriert. Die Farm liegt im einheimischen Buschland und züchtet Lachs unter natürlichen Bedingungen, ohne Chemikalien oder Antibiotika, mit umweltverträglichen Methoden. 41 Degrees South hat auch eine Bio-Ginseng-Plantage und ist ein Pionier des kommerziellen Ginseng-Anbaus in Tasmanien. Sie können einen selbst geführten Rundgang durch die Lachsfarm machen, wo Sie erfahren, wie die Fische aufgezogen und das Wasser durch das natürliche Biofiltersystem, das durch die Nutzung des Feuchtgebiets geschaffen wurde, umgewälzt wird. Erkunden Sie die natürlichen und künstlichen Feuchtgebiete und machen Sie einen Spaziergang entlang der Ufer des Western River, um eine vielfältige Vegetation von Wäldern bis hin zu Feuchtgebietsgräsern zu sehen und die einheimische Tierwelt zu beobachten. Besuchen Sie den Laden, um heiß geräucherte Lachsprodukte zu probieren, stöbern Sie im Sortiment von 41 Degrees South, darunter Bio-Ginsengwurzelprodukte und mit Ginseng angereicherte Spirituosen, Honig, Gewürze, Schokolade, Nougat und Essenz. Oder entspannen Sie sich an Deck bei einer frisch zubereiteten Mahlzeit aus 41 Degrees South Räucherlachs. Red Hills liegt 40 Autominuten südlich von Devonport und eine 45-minütige Fahrt von Launceston entfernt. Geöffnet: Nov.-Apr. 9.-5. und Mai-Okt. 9.-4

Essbereich im Freien

Parkplatz

Parkplatz für Reisebusse

Private Dining Area

Geeignet für Funktionen

zum Mitnehmen verfügbar

Actively welcomes people with access needs.

Vögel beobachten

Spaziergänge

By creating an account on Discover Tasmania, you agree to the terms of use outlined in our Privacy Statement


Success! You are now logged in.

Add to trip

You have nearly reached the Explore Map plot limit of 27 items per itinerary.

Try splitting itineraries, rather than creating one large itinerary.


Manage trips