Skip to main content

Attraction

Mt-William-Nationalpark

Orange coloured rocks and secluded bays along the coastline of Mt Mount William National Park
Couple walking along the beach, Mt Mount William National Park
Beach sand dunes and cloud formations at sunset, Mt Mount William National Park
Der Mt. William National Park an Tasmaniens Nordostküste hat lange Strände und ist ein idealer Ort, um eine Vielzahl von Wildtieren zu sehen. Halten Sie Ausschau nach dem großen Tasmanian Forester-Känguru sowie den häufiger vorkommenden Bennett-Wallabys, tasmanischen Pademelonen und Wombats. Vielleicht sehen Sie sogar den einen oder anderen Tasmanischen Teufel und im Sommer sehen Sie wahrscheinlich Ameisenigel auf der Suche nach Ameisen. Ein Spaziergang entlang der unberührten leeren Strände wird Sie mit mehr als 100 Vogelarten faszinieren. In den Küstenheiden leben mehrere Arten von Honigfressern, darunter der Tawny-crowned und der Halbmond-Honigfresser. Andere Heidearten sind der prächtige blaue Zaunkönig, der Feuerschwanzfink und der Kookaburra. Es gibt Campingplätze, Unterstände und Gasgrills in Stumpys Bay im Norden und auch in der Nähe von Eddystone Point im Süden. Der Zugang zum südlichen Ende des Parks und zum Eddystone Lighthouse erfolgt über die unbefestigte Straße nach Ansons Bay. Der Mt. William National Park liegt etwa zwei Autostunden nordöstlich von Launceston.

Barbeque

Parkplatz

Does not cater for people with access needs.

Vögel beobachten

Angeln

Pferde-Reiten

Schwimmen

By creating an account on Discover Tasmania, you agree to the terms of use outlined in our Privacy Statement


Success! You are now logged in.

Add to trip