Skip to main content

Attraction

Mt-Field-Nationalpark

Mt Field National Park
Skiing across Lake Newdegate, Mt Field
Tarn Shelf pine
Mt Field National Park
Mt Field National Park
Der Mt Field National Park ist einer der ältesten und am besten zugänglichen Nationalparks Tasmaniens. Nur eine Autostunde nordwestlich von Hobart erstreckt sich der Park über eine abwechslungsreiche Landschaft mit vielen großartigen Wanderwegen und mehreren wunderschönen Wasserfällen, die es zu entdecken gilt. Es gibt eine Reihe von Wanderungen im Park durch hohe Wälder, alpine Wiesen und Regenwald. Die dreistufigen Russell Falls – der meistbesuchte Ort des Parks – sind vom Besucherzentrum aus in einem einfachen 20-minütigen Rundgang zu erreichen. Auf dem nahe gelegenen Tall Trees Walk (30 Minuten) können Sie die größte blühende Pflanze der Welt – den riesigen Sumpfgummi – mit einer Höhe von bis zu 30 Metern sehen. Ausgedehnte Wanderungen in die alpinen Gebiete des Parks können auch vom Lake Dobson unternommen werden – 16 Kilometer den Berg hinauf vom Besucherzentrum. Im Winter gibt es in der Nähe des Lake Dobson auch Abfahrtsski, und im Herbst sehen Sie das atemberaubende rot-goldene Laub von Australiens einzigem Laubbaum, dem endemischen Fagus (Nothofagus gunnii). Das Besucherzentrum verfügt über Wanderinformationen, Informationstafeln, ein Geschäft, einen Öko-Spielplatz und ein Bistro, und es gibt Camping-, Picknick- und Grillmöglichkeiten in der Nähe des Parkeingangs.

Barbeque

Parkplatz

Picknick Bereich

Disabled access available, contact operator for details.

Qualität Tourismus Accreditation icon

Qualität Tourismus Accreditation

By creating an account on Discover Tasmania, you agree to the terms of use outlined in our Privacy Statement


Success! You are now logged in.

Add to trip